Ihr Profi für Regalprüfungen

Arbeitgeber verpflichten sich zu regelmäßigen Prüfungen ihrer Regalsysteme. Ausgebildete Prüfer nehmen die Kontrollen nach Vorgabe durch und richten ihre Arbeit nach gesetzlichen Vorlagen. Sorgfalt bei der Prüfung ist wichtig und stellt die weitere Verwendbarkeit der Regalsysteme sicher.

REGALPRÜFUNGEN sind ein Muss

Regale und Lagersysteme sind in regelmäßigen Abständen auf Sicherheit und Tauglichkeit zu kontrollieren. Eine fachkundige Person übernimmt die Prüfung – prüfen dürfen ausschließlich Experten, nicht der im Unternehmen tätige Arbeitgeber. Ihr Prüfer ist Profi auf dem Gebiet der Regalprüfung und geht streng nach Richtlinien vor, um bestmögliche Ergebnisse zu liefern.

Regalkontrolle – geltende Vorschriften

Die Regelmäßigkeit zur Regal-Inspektion ist festgelegt und betrifft Arbeitgeber und Prüfer gleichermaßen. Als Arbeitgeber sind Sie dazu angehalten, Ihre Regal- und Lagersysteme beurkunden zu lassen; Ihre Prüfer müssen dieser Pflicht nachkommen. Bei REGALPRÜFUNGEN entdeckt Ihr Profi Schäden und Mängel und gibt Meldung an den Sicherheitsbeauftragten. Die Ursache des Mangels muss festgestellt werden. Sie erhalten eine schriftliche Ausfertigung und müssen sie aufbewahren, auch nach der Prüfung. Prüfen muss der Experte mindestens im Intervall von 12 Monaten unter Einhaltung der DIN EN 15635, DGUV Regel 108-007 und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Die Vorgaben geben unter anderem den Umfang der Prüfung fest und regeln Schadensklassen. Jede Inspektion verläuft individuell und nach Ihren Bedürfnissen.

Das bietet Ihr Profi

Ein ausgebildeter Fachmann übernimmt die Kontrolle Ihrer Regalsysteme, die Inspekteure sind zertifiziert. Das Angebot Ihrer Experten ist bundesweit gültig und unabhängig von Herstellern. Außerdem sind REGALPRÜFUNGEN im laufenden Betrieb möglich, Sie müssen Ihre Arbeiten nicht unterbrechen. Sie werden informiert über die Ergebnisse der Regalkontrolle und erhalten wenige Tage ein Protokoll über die Prüfung. Prüfen wird die Systeme ein vertrauenswürdiger Partner und Sie können im Anschluss einen kostenlosen Termin für Reparaturen vereinbaren. In jedem Fall profitieren Sie von der Expertise Ihrer Prüfer.

Regale inspizieren – Wissen ist vonnöten

Nicht jeder beliebige Prüfer ist für die Begutachtung Ihrer Regale geeignet, denn Inspekteure müssen hohen Ansprüchen gerecht werden. Ihr Prüfer erstellt Ihnen ein Ablauf- und Ergebnisprotokoll zu den REGALPRÜ-FUNGEN. Aus der Beurteilung leiten sich weitere Maßnahmen ab, personenbezogen, organisatorisch und technisch, wie bei jeder Prüfung. Prüfen dürfen die Lagersysteme nur zertifiziertes Personal, das Erfahrung im Bereich der REGALPRÜFUNGEN vorweist.

Öffnungszeiten:

Montag08:00–17:00
Dienstag08:00–17:00
Mittwoch08:00–17:00
Donnerstag08:00–17:00
Freitag08:00–17:00
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen

Geschäftsführer: Andrej Mozola

Heuwinkl 3

83559 Mittergars

Tel: 0176/325 613 58

info@regalprüfer-bayern.de